716m


sh
 

Klettern am Peilstein

Seit Anbeginn des Alpinismus in Österreich ist der Peilstein vor allem auch wegen seiner Nähe zu Wien ein geradezu magnetischer Anziehungspunkt für Kletterer.

Wo sich früher die Leute mit einigen selbstgeschlagenen Haken und Klemmkeilen im alpinen Stil selbst absicherten, glänzen heute an die 6000! Bohrhaken in der Wand. Auf über 800 Routen kann man diesen Felsen in allen Schwierigkeitsgraden -von 1 bis 11- bestens gesichert bezwingen.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie einem der anbei aufgelisteten Führerwerke, auch bei uns zu beziehen!


 
sp

sp

Ewald Gauster, Kurt Schall

PEILSTEIN-KLETTERFÜHRER

Peilstein-Hauptwände, Thalhofergrat,

Arnstein, Holzschlag

2., stark erweiterte und aktualisierte Auflage

1.400 Routen + über 155 Boulder

Komplett aktualisierte, überarbeitete und mit den neuen Klettergebieten stark erweiterte Neuauflage des beliebten Kletterführers!

Jetzt inkl. der Top-Klettergebiete Thalhofergrat, Arnstein und Holzschlag (insgesamt ca. 500 Routen), wodurch im Gesamten (inkl. Peilstein-Hauptwände) mehr als 1.400 Routen aller Schwierigkeitsgrade übersichtlich präsentiert werden!


 
 

Kelltenkalk 3

Der Keltenkalk präsentiert sich neu überarbeitet und komplett aktualisiert.
Über 4000 Kletterrouten und Boulder von Wien bis zum Semmering.
Autoren: Thomas Behm, Robert Gruber, Bernd Schwanda.
Umfang: 440 Seiten, über 100 farbige Fotos, ca. 420 s/w Zeichnungen und einem Vorwort von Barbara Raudner.
Inklusive einen Beitrag über Yoga und Klettern von Lisa Fally.


 

Peilsteinhaus   Schwarzensee 15
2560 Neuhaus/Triestingtal 
Tel: 02674 87 333

Wir haben ganzjährig am
Montag und Dienstag Ruhetag,
außer an Feiertagen, da ist geöffnet!